CMD Behandlung

Die Abkürzung CMD steht für „Cranio-Mandibuläre Dysfunktion“. Dabei steht Cranium für den Schädel und Mandibula für den Unterkiefer. Eine Dysfunktion bedeutet, dass etwas im Bereich des Kiefergelenkes nicht optimal zusammenarbeitet. Eine Cranio-Mandibuläre Dysfunktion (CMD) kann sich bei Patienten u.a. in Form von Schmerzen äußern.

Diese können von unklaren Gesichtsschmerzen über Kopf-, Nacken- und Rückenschmerzen bis hin zu immer wiederkehrenden Schmerzen in Armen und Beinen reichen. Begleitende Symptome können Schwindelattacken, Übelkeit oder Ohrgeräusche sein.

Diese Dysfunktion kann sowohl im Kindes- als auch im Erwachsenenalter aufgrund verschiedener Ursachen auftreten. Oft sind Fehlbisslagen oder Probleme in der Ganzkörperstatik (Blockierungen der Wirbelsäule, dauernde Fehlhaltungen und Fehlbelastungen) die Faktoren, die dann zu Beschwerden führen.

Wir beraten Sie gerne

Suchen Sie eine Praxis, die diese Behandlung anbietet oder benötigen Sie mehr Informationen? Füllen Sie hierfür einfach das Formular aus und schilden Sie kurz Ihren Fall.

Ihre Daten werden vertraulich behandelt. Die Übersendung erfolgt in verschlüsselter Form ("https"). Es erfolgt keine Auskunft an dritte oder andere Unternehmen. Sie haben Anspruch auf Löschung Ihrer Kontaktdaten. Senden Sie uns bitte hierfür einfach eine Nachricht mit dem Betreff "Widerruf meiner Daten". Nach der erfolgreichen Löschung erhalten Sie einmalig eine E-Mail von uns als Bestätigung.
Schmiedetorstr. 57, 31008 Elze 05068 93 20 50 Parkplätze vor Ort

Weitere Links

Physiomed Elze folgen

Öffnungszeiten

  • Montag7:00 - 20:00 Uhr
  • Dienstag7.30 - 20.00 Uhr
  • Mittwoch7.30 - 20.00 Uhr
  • Donnerstag7.00 - 20.00 Uhr
  • Freitag8.00 - 19.00 Uhr
  • Samstag8.00 - 14.30 Uhr

Weitere Links

Physiomed Elze folgen